Beitragsordnung

nach § 5 der Satzung der DFAM
verabschiedet von der Mitgliederversammlung am 30. März 1993
angepasst aufgrund Beschluss Mitgliederversammlung vom 28. April 2005

I. Höhe der Beiträge / Jahresbeitrag


1.533.88 EUR : Mitgliedsbeitrag für Unternehmen, die keine KMU’s sind, sowie Forschungsinstitute und Universitäten
950,00 EUR : Mitgliedsbeitrag für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) (nach der KMU-Regelung der BMWi *)

II. Beitragserhebung

Der Jahresbeitrag wird jährlich zum 15. Januar eines Jahres per Rechnung erhoben..

Firmen, die vor dem 01. Juli als Mitglieder in die Forschungsvereinigung aufgenommen wurden, zahlen den vollen Jahresbeitrag,
bei Aufnahme nach dem 01. Juli den halben Jahresbeitrag.

 

* KMU-Definition des BMWi in den Förderrichtlinien der IGF:

„Ein KMU ist ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis 125 Mio. EUR einschließlich verbundener Unternehmen.
Verbundene Unternehmen bedeutet, das KMU hat
» Tochterunternehmen, an denen es mit mehr als 50% beteiligt ist,
» ein Mutterunternehmen, das mit mehr als 50% an dem KMU beteiligt ist.
Der maßgebliche Jahresumsatz des KMU einschließlich verbundener Unternehmen, sowohl national als auch international,
ergibt sich aus der Addition der Einzelumsätze des KMU sowie seiner Tochter- und Mutterunternehmen.“